1.Sitzung des Expertenkreises Mittelstandskommunikation

Veröffentlicht: 21.10.2019

Im Rahmen der #Cosca19 fand am 27. September die 1. Arbeitskreissitzung der Expertengruppe Mittelstandskommunikation der Deutschen Public Relations Gesellschaft an der Hochschule Darmstadt statt. Auf dem Mediencampus in Dieburg begrüßten die Leiterinnen Ninette Pett, Manuela Seubert sowie Thomas Pleil als Gastgeber des Mittelstand 4.0- Kompetenzzentrums Kommunikation die Teilnehmer.

Schwerpunkt der ersten Arbeitssitzung der im Januar ins Leben gerufenen Expertengruppe war zunächst die Verabschiedung der Arbeitsordnung: Wer kann mitarbeiten, woran soll gearbeitet werden und wo liegen Grenzen. Hinsichtlich der Teilnehmerzusammensetzung wurde schnell Einigung darüber erzielt, dass jeder interessierte Gast herzlich willkommen ist, der in einem mittelständischen Unternehmen für die Kommunikationsarbeit tätig ist, diese berät oder durch Lehre, Forschung oder Praxis anderweitig hiermit in Berührung kommt. Für gute Arbeitsergebnisse sei eine regelmäßige Teilnahme erwünscht. Einseitige Aquise- oder Vertriebstätigkeiten schloss das Konsortium aus – „Wir wollen als Expertenkreis Fragestellungen aus der Praxis aufnehmen und praktikable Lösungen erarbeiten, aber keine Werbeplattform bieten“, betonte Ninette Pett.

Manuela Seubert und Ninette Pett leiten den Expertenkreis Mittelstandskommunikation

Der sehr praktisch gewählte Rahmen des Content Strategy Camp 2019 lieferte hierfür gleich erste Chancen: gemeinsam boten die beiden Arbeitskreisleiterinnen zwei Sessions zum Thema „Wie sag ich´s meinem Chef – Zum Stellenwert von Kommunikation“ sowie „Wie digitalisieren wir Beziehungen?“ an. Beide Sessions waren sehr gut besucht, so dass der junge Expertenkreis auch in den nächsten Sitzungen auf Zuspruch hofft. Die Arbeitskreissitzung schloss mit der Veranstaltungsplanung 2020 – hier sind allein vier Veranstaltungen im Rahmen von Fachtagungen und Konferenzen, Messen, Arbeitskreissitzungen und Webinaren geplant. Eine erste Zusammenfassung zur Sitzung bieten die  DPRG-News – die Termine 2020 werden im Veranstaltungskalender der DPRG bekannt gegeben.

Mittelstands-Session zum BarCamp

Live-PR – mit dem Smartphone zur professionellen Videoproduktion

Veröffentlicht: 17.10.2019

Mittendrin und am Puls der Zeit: Eine Live-Berichterstattung über Social-Media-Kanäle ermöglicht es Ihnen, Fans und Kunden eine spannende Momentaufnahme Ihres Unternehmens zu vermitteln.

Der Workshop gibt Kommunikationsverantwortlichen aus Marketing, PR und Vertrieb einen praxisnahen Überblick, wie verschiedene Formate genutzt und selbst produziert werden können.

Dozentin Ninette Pett erklärt und festigt dabei zunächst die Grundlagen zum Einsatz von Bewegtbildformaten in PR und Marketing sowie die angemessene Einbettung in die Kommunikationsstrategie. Darauf aufbauend werden Strategien für die konzeptionelle Planung weitergegeben. Weitere anwendungsspezifische Inhalte befassen sich mit der Auswahl von Genre und Formaten, speziellen Schnitttechniken, Programmen und technischen Empfehlungen ebenso wie hilfreichen, praxisorientierten Tipps & Tricks zur Live-PR. Im Praxisteil wenden die Teilnehmer das erworbene Wissen direkt an und können sich Feedback einholen.

INHALTE:

  • Kurzclips in Marketing/PR
  • Möglichkeiten und Grenzen
  • Bedeutung von Konzeption und Drehbuch
  • Videoproduktion per Smartphone
  • Tools und Ausstattung
  • Aufnahmetechnik
  • Positionen / Schnitte
  • Genres
  • Beispiele
  • Praktische Tipps&Tricks

Methode:

Vortrag, Übung

Umfang:

eintägiger Intensivworkshop, 8 UE (9-16 Uhr)

Kosten:

490,00 inkl. MwSt.

Anmeldungen über Eventbrite hier.